Über uns

Aufgrund jahrelanger starken Rückenbeschwerden, wurde Orpheo von Reding ausgewählt, im Inselspital Bern an einem Rückenrehabilitation Programm BAI teilzunehmen. Im Oktober 2016 startete Orpheo im  Inselspital Bern das 3-monatige Rehabilitation Programm BAI . Dadurch befasste er sich mit allen möglichen Variationen von Rehabilitations-, Präventions- und Fitnesstrainings und deren Gerätschaften, bis sein Wohnzimmer immer mehr einem Fitnessraum glich. Orpheo von Reding und Raji Pfander, der ebenfalls an Rückenbeschwerden litt, tauschten sich fast täglich über das Rückenreha-Programm aus.

Eines Tages trainierte Orpheo auf einem Balanceboard. Es machte zwar riesigen Spass darauf zu balancieren, doch sind diese Bretter nicht genug ausgereift. Dies motivierte Orpheo zur Idee, ein Balanceboard Set zu entwickeln, mit dem sich spielerisch Rehabilitations-, Präventions- und Fitnesstrainings vereinen lässt! Beide, Orpheo und Raji waren sofort hell begeistert. Also fingen Sie an, Abend für Abend ein Balance Board zu planen und zu designen. Sie inspirierten und trieben sich gegenseitig an, wodurch immer neue Ideen miteinflossen.

Sie produzierten in einer kleinen Werkstatt einen Prototyp, dann wieder einen, dann wieder einen…. Nach dem 12. Prototypen hatten Sie nun Ihr nahezu perfektes Balanceboard entwickelt. So ist ein neuartiges Balanceboard Set entstanden, mit dem spielerisch eine ganze Palette von Übungen im Bereich Koordinations-, Rehabilitations-, Kraft- und Ausdauertraining möglich ist. Es gibt unzählige Anwendungsvarianten und Schwierigkeitsstufen und eignet sich somit für Einsteiger bis zum Profi. Es ermöglicht, dass man überall trainieren kann, – Zuhause, im Büro, im Fitnessraum oder draussen in der Natur. Hauptsache man kommt in Balance!

Im Juli 2017 gründen Sie die Marke mo/ro+. Unser Slogan,- get your balance

Menü